Lebenshilfe Rhein Sieg e.V.

Wohnhaus im Tal

Karnevalsfeier im Tal 2019

Em Dal fiere se et Levve

 

Am Sonntag, den 17.02.2019 stieg bei uns im Wohnhaus im Tal in Niederkassel-Rheidt unsere diesjährige Karnevalsfeier. Unter dem Motto „…mer fiere et Levve“ haben wir zusammen mit allen Bewohnern, sowie ihren Angehörigen oder gesetzlichen Betreuern und den Betreuern aus dem Wohnhaus ausgelassen gefeiert.

 

Weil dieses Jahr so viele Karnevalsvereine mit ihren Tanzgruppen ihr Kommen angekündigt hatten, wurde bereits um 11:30Uhr die Feier offiziell durch Wohnhausleiter Hans-Werner Dax eröffnet. Ab dann ging es Schlag auf Schlag:

Die verschiedenen Karnevalsvereine aus dem Niederkasseler Raum gaben sich nacheinander die Klinke in die Hand und zeigten auf der Bühne ihr tänzerisches Können. Einer der Höhepunkte bildete um 14:00Uhr der Besuch des Rheidter Dreigestirns mit Prinz Andreas I., Bauer HaJo und Jungfrau Stephanie. Begleitet wurde das Dreigestirn von der stellvertretenden Bürgermeisterin der Stadt Niederkassel Hildegard Seemeyer, welche ausgelassen mit den Bewohnern tanzte und feierte.

Für die Stärkung zwischendurch standen in Gruppe 3 der obligatorische „Pott Ähzezupp“ (Topf Erbsensuppe), sowie verschiedene Kleinigkeiten wie Mini-Frikadellen, belegte Brötchen, Salzstangen und als Nachtisch kleine Berliner und Donuts bereit. Und falls jemanden der Durst quälte, konnten ihm eine Auswahl an gekühlten Softgetränken oder Bier Abhilfe verschaffen.

Den letzten Programmpunkt bildete um 15:00Uhr der befreundete Karnevalsverein „Jeckes Jrüppchen“ aus Lülsdorf. Nachdem beide Tanzgruppen auf der Bühne ihre Beine geschwungen hatten, verkündete der Präsident Jochen Kettenich, dass dieses Jahr wieder 2 Bewohner die Möglichkeit hätten, am Karnevalssamstag (02.03.2019) gemeinsam mit dem Jecken Jrüppchen auf ihrem Prunkwagen am Karnevalszug in Lülsdorf teilzunehmen. Die Wahl fiel schnell auf Cindy aus Gruppe 1 und Sebastian aus Gruppe 3. Beide bekamen noch den aktuellen Orden verliehen, damit sie sich am „Umzugstag“ auch richtig ausweisen können.

Anschließend wurde die letzten 45 Minuten noch ausgelassen gefeiert und getanzt, bevor gegen 16:30Uhr die Feier durch Hans-Werner Dax beendet wurde.

 

Wir hoffen, dass alle Leser eine ebenso schöne Karnevalszeit hatten, wie wir Jecken aus dem Haus im Tal und grüßen euch mit    3 mal Rheedt Alaaf !!!