Lebenshilfe Rhein Sieg e.V.

Wohnhaus im Tal

„Unser Dorf soll schöner werden“

Ende Februar- bis Anfang März 2018 haben 5 Auszubildende der Heilerziehungspflege am Georg Kerschensteiner Berufskolleg in Troisdorf ein Projekt mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Wohnhauses im Tal durchgeführt.
Dabei war das Ziel des Projektes, den Eingangsbereich des Hauses zu verschönern.
Bei der Vorstellung des Projekts durch die Auszubildenden fanden sich schnell 5 Bewohnerinnen und Bewohner, die gerne dabei mitmachen wollten
Nach einigen Treffen zur gründlichen Vorbereitung mit diesen Helfern aus dem Wohnhaus, bei denen der Ablauf, die notwendigen Materialien (z.B.: Farben, Pinsel, Abdeckfolien...) besprochen und gemeinsam eingekauft wurden, startete am 9. März schlierßlich die eigentliche Malaktion.
In professioneller Schutzkleidung schaffte es die „Mannschaft" schnell, dem Eingangsbereich des Wohnhauses einen freundlicheren und farbenfrohen Anstrich zu verpassen. Zum Schluß verweigten sich die fleißigen Helfer mit ihren bunten Handabdrücken im Windfang und und einem zuvor erstellten Bilderrahmen mit Fotos der Teilnehmer.
Das Ergebnis, zu dem unser Mitarbeiter und „Deko- Berater"  Ralf Reichert ebenfalls einen großen Beitrag geliefert hat, kann sich wirklich sehen lassen: die ganze Arbeit hat sich wirklich gelohnt!
Allen Helfern nochmals ein herzlichen Dank zur Verschönerung des Foyers!