Je früher, desto besser.


FrühförderungJedes Kind entwickelt sich anders. Aber manchmal treten Defizite in der Entwicklung auf, die korrigiert werden müssen. Hier hilft unsere Entwicklungsförderung gezielt. Dabei konzentrieren wir uns nicht nur auf medizinische oder psychologische Schwachstellen. Vielmehr fördern wir die Kinder in ihrer gesamten Persönlichkeit.

FrühförderungGleichzeitig helfen wir, die Bedingungen des familiären und sozialen Umfeldes zu verbessern. Deshalb steht im Mittelpunkt unserer Entwicklungsförderung immer das Kind und seine Familie. Wir arbeiten interdisziplinär, ganzheitlich und familienorientiert, wobei jede Maßnahme individuell auf den speziellen Einzelfall zugeschnitten ist.

 

Das Zentrum

Das Zentrum für Entwicklungsförderung (ZfE) gliedert sich in verschiedene Abteilungen.

Das Heilpädagogische Zentrum (HPZ) bietet heilpädagogische Förderung für Vorschulkinder und Grundschulkinder an.

Die multiprofessionelle Komplexleistung für Kinder von Geburt bis zur Einschulung wird vom Interdisziplinären Frühförderzentrum (IFFZ) angeboten.

Darüber hinaus können wir Kinder auch mit Solitär-Heilmitteln (Therapien) fördern.

 

Unsere Teams

In unserem Zentrum arbeiten Dipl. Psychologen, Dipl. Sozial- und Heilpädagogen, Motopäden, Krankengymnasten und Logopäden/ Sprachheilpädagogen, sowie Ergotherapeuten. Wir kooperieren mit den Ärzten des Sozialpädiatrischen Zentrums der Asklepsios Kinderklinik St. Augustin und dem Marienhospital Bonn, sowie mit einigen therapeutischen Praxen. Die meisten unserer Mitarbeiter haben spezifische Zusatzqualifikationen, die sie für die Arbeit mit Klein- und Vorschulkindern besonders qualifizieren.


Zugangswege

Soll ein Kind durch unser Zentrum frühe Förderung erhalten, muss eine Zuweisung durch einen niedergelassenen Arzt vorliegen. Dieser entscheidet zunächst, ob das Kind besser im IFFZ oder im HPZ gefördert werden soll und stellt eine entsprechende Zuweisung oder Rezept aus.

 

Kostenfreiheit

Das Zentrum für Entwicklungsförderung wird vom Rhein-Sieg-Kreis, den Krankenkassen und der Lebenhilfe Rhein-Sieg finanziert. Alle Angebote sind für das Kind und seine Familie kostenfrei.

Unsere Standorte

Zentrum für Entwicklungsförderung
Bonner Straße 90
53757 St. Augustin
Tel: 0 22 41/14 95 250
Fax: 0 22 41/14 95 270
fruehfoerderzentrum@
lebenshilfe-rheinsieg.de

Anfahrtskizze

Nebenstelle
Im Auel 12
53783 Eitorf
Tel: 0 22 43/91 91 57 (IFFZ)
Tel: 0 22 43/91 91 58 (HPZ)
Fax: 0 22 43/91 91 56
Anfahrtskizze

Nebenstelle
Hauptstr. 44-46
53804 Much
Tel: 0 22 45 / 9 11 50-0
Fax: 0 22 45 / 9 11 50-19 

Anfahrtskizze

Nebenstelle
Pfarrer-Kenntemich-Platz 16
53840 Troisdorf
Tel: 0 22 41/2 55 66 55 (IFFZ)
Tel: 0 22 41/2 55 66 44 (HPZ)
Fax: 0 22 41/2 55 66 21
Anfahrtskizze

Nebenstelle
Oberstr. 10
53859 Niederkassel
Tel: 0 22 08/50 66 788 (IFFZ)
Tel: 0 22 08/50 66 784 (HPZ)
Fax 0 22 08/50 66 782
Anfahrtsskizze

Nebenstelle
Kleiberg 21
53721 Siegburg
Tel: 0 22 41/14 96 940
Fax: 0 22 41/14 96 950
Anfahrtsskizze

 

 

Flyer Zentrum für Entwicklungsförderung

Den Flyer zum Thema Interdisziplinäres Frühförderzentrum als PDF zum Download finden Sie hier